BMW plant für 2018 ein starkes Luxus-Coupé

Picture

Das Konzeptauto ist Vorbote des neuen 8er Coupés. Foto: BMW/dpp-AutoReporter

Auf dem Concorso d'Eleganza Villa d'Este präsentiert die BMW Group am Comer See mit dem BMW Concept 8 Series ein ‚modernes BMW Coupés in Form einer aufregenden Designstudie‘ und reicht einen Appetitanreger auf ein 2018 kommendes Serienmodell. Mit dem 8er Coupé will BMW - und die Tochter Rolls Royce - die Verkaufszahlen in der Luxusklasse deutlich erhöhen. Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design, schwärmt: „Mit dem BMW Concept 8 Series zeigen wir unsere Interpretation einer absoluten High-End-Fahrmaschine. Ein luxuriöser Sportwagen, der kompromisslose Dynamik und gleichzeitig modernen Luxus verkörpert wie kaum ein anderes Fahrzeug - für mich einfach die pure Faszination Automobil."


Das Design des BMW Concept 8 interpretiert bekannte BMW-Stile neu und präsentiert einen neuen Ansatz in der Formensprache, der besonders in der Flächenarbeit sichtbar wird: präzise Linien und kraftvoll modellierte Flächen.


Die Silhouette des BMW Concept 8 erhält durch die lange Motorhaube und eine fließende Dachlinie Dynamik. Der markante Schwung im Heckabschluss bricht diese Bewegung bewusst auf und setzt ebenso einen sportlichen Akzent wie das stark ausgestellte Volumen über dem Hinterrad mit 21-Zoll-Leichtmetallrädern.


BMW-typisch formen eine große Niere, schmale Doppelscheinwerfer und große Lufteinlässe eine markante Frontgrafik: die ‚Doppelniere‘ liegt sehr tief und breit. Große seitliche Lufteinlässe in der Frontschürze betonen den breiten, sportlichen Stand auf der Straße; Dazwischen setzt ein Karbon-Element einen Motorsport-Akzent.


Das Heck lebt vom Spiel der Volumina und Linien, die aus der Seite kommend den hinteren Part des Fahrzeugs formen. Die kraftvollen Radhäuser suggerieren Dynamik - durch den Einzug der Fahrgastzelle und die breite Spur kommt dieser Bereich besonders gut zu Geltung. Schmale, lang gestreckte Heckleuchten reichen weit in die Seite hinein und verbinden Heck und Seitenwand miteinander. Die Leuchten selbst zeichnen einen L-förmigen Flügel, ragen erhaben aus dem Heck hervor. Der dunkle, angedeutete Diffusor aus Carbon im unteren Bereich der Heckschürze und trapezförmige Endrohre lassen die Heckgrafik leichter und sportlicher wirken.


Das Interieur des BMW Concept 8 Series spielt bewusst mit dem Kontrast von Emotion und Technik, von Dynamik und Luxus. Während die Form Sportlichkeit suggeriert, vermitteln die erlesenen Materialien Exklusivität und Detailqualität. So sind die Elemente, die den Kontakt mit dem Fahrer herstellen, äußerst sportlich gehalten. Die exklusiven Sportsitze sind schlank ausgeführt: Eine Schale aus Carbon bildet die Grundstruktur, darüber sorgt feinstes Leder für ein perfektes Sitzgefühl. Ebenso im Lenkrad: Die Spangen aus handgeschliffenem Aluminium drängen stark in Fahrtrichtung, die rot eloxierten Schaltpedals erinnern an den Rennsport. (dpp-AutoReporter/wpr)