Ford Omnicraft: Service für alle Automarken

Picture

Ford-Händler bieten ab sofort Omnicraft-Service und Teile für alle Fahrzeug-Marken in Europa. Foto: Ford/dpp-AutoReporter

Ford-Händler können nun auch Ersatzteile und Service für Fremdfabrikate anbieten. Möglich wird dies durch Omnicraft, die neue Marke der Ford Customer Service Division. Die 2000 am häufigsten bestellten Ersatzteile, wie etwa Bremsbeläge oder Ölfilter, sind bereits zu Beginn des Programms verfügbar. Das Angebot wird stetig ausgebaut. Das Angebot umfasst wettbewerbsfähige, qualitativ hochwertige Fahrzeug-Komponenten und den fachmännischen Service von erfahrenen Ford-Mechanikern.

 

Damit erweitert sich das Leistungsangebot von Ford-Händlern zu Gunsten der Kunden, die nun unabhängig von der jeweiligen Fahrzeugmarke die Kompetenz von Ford-Handelsbetrieben in Anspruch nehmen können. Omnicraft vervollständigt die Ford-Produktfamilie und nutzt die Stärken des gesamten Ford-Netzwerks. Ford-Händler werden Anbieter von vielfältigen Fahrzeug-Ersatzteilen, zu den Kunden-Zielgruppen zählen Besitzer von Gebrauchtwagen, unabhängige Werkstätten oder beispielsweise auch Betreiber von Fahrzeugflotten.

 

Vom Start weg werden Omnicraft-Teile europaweit bei mehr als 4000 ‚FordStores‘ und Ford-Händlern in elf Märkten erhältlich sein: Deutschland, Großbritannien, Italien, Spanien, Irland, Portugal, Niederlande, Belgien, Österreich, Schweiz und Polen. (dpp-AutoReporter/wpr)